Ferien NRW 2023: Termine und Informationen

Ferie Nrw 2023

Ferie Nrw 2023

Die Ferien in Nordrhein-Westfalen sind für viele Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern immer ein Höhepunkt im Jahr. Neben einer wohlverdienten Pause vom Schulalltag bieten die Schulferien auch die Möglichkeit, gemeinsame Zeit mit der Familie zu verbringen oder neue spannende Unternehmungen zu planen. Um die Ferien optimal nutzen zu können, ist es wichtig, die genauen Termine der Ferienzeiten zu kennen.

Im Jahr 2023 werden in Nordrhein-Westfalen insgesamt sechs Ferienzeiten stattfinden. Die erste Ferienperiode ist die Osterferienzeit, die vom 10. bis zum 21. April 2023 dauert. Es folgt die Sommerferienzeit, die mit den längsten Ferien in NRW vom 17. Juli bis zum 29. August 2023 geht. Nach den Sommerferien gibt es eine zweiwöchige Herbstferienzeit vom 23. Oktober bis zum 3. November 2023.

Die Weihnachtsferienzeit erstreckt sich im Jahr 2023 über eine etwas längere Periode, vom 23. Dezember 2023 bis zum 6. Januar 2024. Neben diesen größeren Ferienzeiten gibt es noch zwei kürzere Ferienperioden, die bewegliche Ferientage sind. Eine davon ist der Tag nach Christi Himmelfahrt, der am 26. Mai 2023 auf einen Donnerstag fällt. Die zweite bewegliche Ferienzeit ist der Tag nach Fronleichnam, der im Jahr 2023 auf den 15. Juni fällt.

Um die Ferien optimal zu nutzen, empfiehlt es sich, rechtzeitig zu planen und eventuelle Reisen oder Ausflüge zu buchen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Ferienzeit sinnvoll zu gestalten, sei es mit einem spontanen Kurztrip, einem Besuch bei Verwandten oder einem spannenden Programm für die Kinder. Egal wie die Ferien verbracht werden, wichtig ist, dass sie eine erholsame und spannende Zeit für alle Beteiligten sind.

Contents

Ferien NRW 2023

Frühjahrsferien

  • Zeitraum: 17. März bis 1. April 2023
  • Dauer: 2 Wochen

Osterferien

  • Zeitraum: 4. April bis 14. April 2023
  • Dauer: 2 Wochen

Pfingstferien

  • Zeitraum: 27. Mai bis 4. Juni 2023
  • Dauer: 1 Woche

Sommerferien

  • Zeitraum: 17. Juli bis 29. August 2023
  • Dauer: 6 Wochen

Herbstferien

  • Zeitraum: 23. Oktober bis 3. November 2023
  • Dauer: 2 Wochen

Weihnachtsferien

  • Zeitraum: 23. Dezember 2023 bis 6. Januar 2024
  • Dauer: 2 Wochen

Die Ferien in NRW bieten Schülern und Lehrern die Möglichkeit, sich zu erholen und neue Energie für das Schuljahr zu tanken. Während der Ferienzeit finden in der Regel keine schulischen Aktivitäten statt, sodass Familien Urlaub planen und Zeit miteinander verbringen können.

Es ist ratsam, frühzeitig Ferienunterkünfte zu buchen, da viele Menschen in den Ferien reisen und die Nachfrage nach Unterkünften hoch ist.

Die Sommerferien in NRW sind die längste Ferienzeit und bieten die größte Flexibilität für Familien, die in den Urlaub fahren möchten. In diesem Zeitraum finden oft verschiedene Veranstaltungen und Aktivitäten für Kinder und Jugendliche statt.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Ferientermine von Jahr zu Jahr variieren können. Es ist ratsam, den aktuellen Ferienkalender zu überprüfen, um sicherzustellen, dass man die genauen Termine für das entsprechende Jahr hat.

Ferien NRW 2023
Ferienzeitraum Dauer
Frühjahrsferien 2 Wochen
Osterferien 2 Wochen
Pfingstferien 1 Woche
Sommerferien 6 Wochen
Herbstferien 2 Wochen
Weihnachtsferien 2 Wochen

Termine und Informationen

Schulferien 2023 in NRW

  • Winterferien: 3. Februar 2023 – 17. Februar 2023
  • Osterferien: 7. April 2023 – 22. April 2023
  • Pfingstferien: 9. Juni 2023 – 23. Juni 2023
  • Sommerferien: 15. Juli 2023 – 27. August 2023
  • Herbstferien: 23. Oktober 2023 – 4. November 2023
  • Weihnachtsferien: 23. Dezember 2023 – 6. Januar 2024
You might be interested:  Hessen Sommerferien 2023

Weitere wichtige Termine

Neben den Schulferien gibt es noch einige weitere wichtige Termine in NRW im Jahr 2023. Hier sind einige davon:

  • Karneval: 20. Februar 2023 – 22. Februar 2023

    An Karneval wird in vielen Städten in NRW ausgelassen gefeiert. Es finden zahlreiche Karnevalsumzüge und -veranstaltungen statt.

  • Tag der Arbeit: 1. Mai 2023

    Der Tag der Arbeit ist ein gesetzlicher Feiertag in ganz Deutschland und wird jedes Jahr am 1. Mai gefeiert.

  • Tag der Deutschen Einheit: 3. Oktober 2023

    Auch der Tag der Deutschen Einheit ist ein gesetzlicher Feiertag. An diesem Tag wird die Wiedervereinigung Deutschlands gefeiert.

  • Halloween: 31. Oktober 2023

    Halloween wird zwar nicht als gesetzlicher Feiertag anerkannt, aber trotzdem wird das Fest in vielen Teilen NRWs gefeiert. Kinder gehen von Tür zu Tür und sammeln Süßigkeiten.

  • Nikolaus: 6. Dezember 2023

    Am Nikolaustag stellen Kinder ihre Stiefel vor die Tür und hoffen auf Geschenke vom Nikolaus.

Planung von Ausflügen und Urlauben

Die Schulferien sind eine gute Zeit, um Ausflüge und Urlaube zu planen. Es gibt viele schöne Orte in NRW, die es zu entdecken gilt. Hier sind einige beliebte Ausflugsziele:

  1. Köln: Die Domstadt hat viel zu bieten, darunter den berühmten Kölner Dom, Museen, Shoppingmöglichkeiten und ein lebendiges Nachtleben.
  2. Düsseldorf: Die Landeshauptstadt von NRW beeindruckt mit ihrer modernen Architektur, Einkaufsstraßen und der längsten Theke der Welt.
  3. Bonn: Die ehemalige Hauptstadt bietet eine schöne Altstadt, das Geburtshaus von Beethoven und zahlreiche kulturelle Veranstaltungen.
  4. Dortmund: Die größte Stadt im Ruhrgebiet lockt mit dem Westfalenpark, dem Deutschen Fußballmuseum und dem Dortmunder U.
  5. Münster: Die Fahrradstadt Münster bietet historische Gebäude, den Prinzipalmarkt und den Aasee zum Entspannen.

Wichtige Informationen

Es ist wichtig, vor der Planung von Ausflügen und Urlauben die aktuellen Corona-Bestimmungen zu beachten. Informieren Sie sich über eventuelle Beschränkungen und Hygienemaßnahmen, bevor Sie Ihre Reise antreten.

Notrufnummern Telefonnummern für Hilfe in Notfällen
Polizei 110
Feuerwehr/Rettungsdienst 112
Giftnotrufzentrale 0228 19240

Schulferien in NRW

In Nordrhein-Westfalen (NRW) gibt es verschiedene Schulferien, die sich über das gesamte Jahr verteilen. Hier sind die Termine für das Jahr 2023:

Winterferien

  • 20. bis 28. Februar 2023

Osterferien

  • 10. bis 22. April 2023

Pfingstferien

  • 3. bis 14. Juni 2023

Sommerferien

  • 17. Juli bis 29. August 2023

Herbstferien

  • 23. bis 31. Oktober 2023

Weihnachtsferien

  • 23. Dezember 2023 bis 6. Januar 2024

Es ist wichtig für Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern, die Termine der Schulferien zu kennen, da in dieser Zeit kein regulärer Unterricht stattfindet. Die Ferien bieten die Möglichkeit, sich zu erholen und neue Energie für das kommende Schuljahr zu tanken.

Bitte beachten Sie, dass diese Termine unter Vorbehalt stehen und Änderungen möglich sind. Um aktuelle Informationen zu erhalten, empfiehlt es sich, die offizielle Website des Schulministeriums in Nordrhein-Westfalen zu besuchen.

Quelle: Schulministerium Nordrhein-Westfalen

Feiertage in NRW

1. Januar – Neujahrstag

Dieser Feiertag findet jedes Jahr am 1. Januar statt und markiert den Beginn des neuen Jahres.

Karfreitag

Der Karfreitag ist ein christlicher Feiertag, der den Tod Jesu Christi am Kreuz gedenkt. Er fällt immer auf einen Freitag vor Ostern.

Ostermontag

Ostermontag ist der Tag nach dem Ostersonntag und gehört zu den Osterfeiertagen. An diesem Tag wird die Auferstehung Jesu Christi gefeiert.

1. Mai – Tag der Arbeit

Der Tag der Arbeit ist ein internationaler Feiertag, der den Kampf der Arbeiterbewegung für bessere Arbeitsbedingungen und Rechte ehrt.

Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt ist ein christlicher Feiertag, der 40 Tage nach Ostersonntag stattfindet. An diesem Tag wird die Himmelfahrt Jesu Christi in den Himmel gefeiert.

Pfingstmontag

Pfingstmontag ist der Tag nach Pfingstsonntag und gehört zu den Pfingstfeiertagen. An diesem Tag wird die Ausgießung des Heiligen Geistes gefeiert.

Fronleichnam

Fronleichnam ist ein katholischer Feiertag, der 60 Tage nach Ostern gefeiert wird. An diesem Tag wird die leibliche Gegenwart Christi im Sakrament der Eucharistie gefeiert.

3. Oktober – Tag der Deutschen Einheit

Der Tag der Deutschen Einheit ist ein nationaler Feiertag, der den Beitritt der ehemaligen DDR zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990 markiert.

25. und 26. Dezember – Weihnachten

Der 25. und 26. Dezember sind die Weihnachtsfeiertage. An diesen Tagen wird die Geburt Jesu Christi gefeiert.

Beliebte Reiseziele in NRW

Köln

  • Kölner Dom: Das Wahrzeichen der Stadt ist ein beeindruckendes Beispiel gotischer Architektur und bietet einen atemberaubenden Blick über die Stadt.

  • Rheinuferpromenade: Entlang des Rheins erstreckt sich eine malerische Promenade, die zum Spazieren, Radfahren oder einfach nur zum Entspannen einlädt. Hier finden Sie auch zahlreiche Restaurants und Cafés.

  • Schokoladenmuseum: Besuchen Sie das Schokoladenmuseum und erfahren Sie alles über die Herstellung von Schokolade. Natürlich können Sie auch einige köstliche Schokoladenproben genießen.

Düsseldorf

Düsseldorf

  • Altstadt: Die “längste Theke der Welt” ist bekannt für ihre vielfältige Kneipenszene und das jährliche Altstadtfest.

  • Königsallee: Die berühmte Einkaufsstraße bietet eine Vielzahl von luxuriösen Geschäften, Restaurants und Cafés.

  • Rheinturm: Besuchen Sie den Rheinturm und genießen Sie einen Panoramablick über die Stadt. Im Turm befindet sich auch ein drehendes Restaurant.

You might be interested:  Netflix Serien 2023

Bonn

  • Beethoven-Haus: Das Geburtshaus des berühmten Komponisten Ludwig van Beethoven ist heute ein Museum und bietet Einblicke in sein Leben und Werk.

  • Rheinaue: Dieser weitläufige Park am Rhein lädt zum Spazieren, Radfahren und Picknicken ein. Hier finden auch regelmäßig Veranstaltungen und Festivals statt.

  • Poppelsdorfer Schloss: Das Schloss aus dem 18. Jahrhundert beherbergt heute die Universität Bonn, aber der Schlosspark ist für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet einen schönen Ort zum Entspannen.

Münster

  • Historische Altstadt: Die gut erhaltene Altstadt von Münster bietet charmante Gassen, malerische Plätze und historische Gebäude.

  • Münsteraner Schloss: Das ehemalige Residenzschloss der Fürstbischöfe von Münster beherbergt heute die Universität Münster.

  • Aasee: Der Aasee ist ein beliebtes Naherholungsgebiet und bietet Möglichkeiten zum Segeln, Rudern oder einfach nur zum Entspannen am Ufer.

In Nordrhein-Westfalen gibt es viele weitere beliebte Reiseziele, die es zu entdecken gilt. Ob Sie historische Städte erkunden, die Natur genießen oder kulturelle Highlights erleben möchten, NRW bietet für jeden Geschmack etwas.

Aktivitäten während der Ferien

Ausflüge

  • Besuch des Freizeitparks Phantasialand in Brühl
  • Wandern im Siebengebirge
  • Bootstour auf dem Rhein
  • Besichtigung des Kölner Doms
  • Besuch des Movie Park Germany in Bottrop

Sportliche Aktivitäten

Nutzen Sie die Ferienzeit, um sportlich aktiv zu werden. Hier einige Vorschläge:

  • Radtour entlang des Rheins
  • Wassersportarten wie Segeln, Stand-Up-Paddling oder Kanufahren auf einem der zahlreichen Seen
  • Klettern im Kletterpark oder in der Kletterhalle
  • Beachvolleyball am Strand

Kulturelle Veranstaltungen

Besuchen Sie kulturelle Veranstaltungen und lassen Sie sich von Kunst und Kultur inspirieren:

  • Besuch einer Ausstellung in einem der zahlreichen Museen
  • Teilnahme an einem Theaterworkshop
  • Besuch einer Opern- oder Ballettvorstellung
  • Teilnahme an einem Musikfestival oder Konzert

Bastel- und Kreativideen

Für diejenigen, die gerne basteln und kreativ sind, gibt es während der Ferien viele Möglichkeiten, Neues auszuprobieren:

  • Malen und Zeichnen
  • Töpfern
  • Schmuckbasteln
  • Origami falten
  • Stricken oder Häkeln lernen

Ferienlager und Camps

Melden Sie Ihr Kind für ein Ferienlager oder einen Feriencamp an. Dort können sie neue Freunde finden und an spannenden Aktivitäten teilnehmen:

  • Abenteuercamp mit Klettern, Kanufahren und Übernachtung im Zelt
  • Sprachcamp, um die eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern
  • Naturcamp mit Waldspaziergängen und Lagerfeuern
  • Kreativcamp mit verschiedenen Workshops

Festivals und Märkte

Besuchen Sie eines der vielen Festivals oder Märkte, die während der Ferien stattfinden:

  • Sommerfestival in Düsseldorf
  • Weinfest in Köln
  • Mittelaltermarkt in Bonn
  • Kirmes in Essen

Spielplätze und Parks

Genießen Sie die Natur und verbringen Sie Zeit mit der Familie auf einem der zahlreichen Spielplätze oder in den Parks:

  • Grugapark in Essen
  • Rheinaue in Bonn
  • Westfalenpark in Dortmund
  • Aachener Weiher in Köln

Ferienlager in NRW

Was ist ein Ferienlager?

Ein Ferienlager ist ein organisiertes Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche während der Schulferien. Es bietet ihnen die Möglichkeit, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten, neue Erfahrungen zu sammeln und neue Freundschaften zu schließen. Die Hauptaktivitäten in einem Ferienlager umfassen in der Regel Outdoor-Sportarten, kreative Aktivitäten und soziales Miteinander.

Beliebte Ferienlager in NRW

In Nordrhein-Westfalen gibt es eine Vielzahl von Ferienlagern, die von verschiedenen Organisationen und Vereinen angeboten werden. Hier sind einige der beliebtesten Ferienlager in NRW:

  • Kinder- und Jugendzeltlager in der Eifel
  • Sommercamp am Rheinufer bei Köln
  • Abenteuercamp im Sauerland
  • Naturlager im Teutoburger Wald

Was man in einem Ferienlager machen kann

Die Aktivitäten in einem Ferienlager variieren je nach Lager und Alter der Teilnehmer, aber hier sind einige beliebte Aktivitäten, die oft angeboten werden:

  • Wandern und Naturerkundung
  • Sportarten wie Fußball, Volleyball und Schwimmen
  • Kreatives Gestalten wie Malen, Basteln und Theater spielen
  • Abendliche Lagerfeuer mit Singen und Geschichtenerzählen
  • Ausflüge zu nahegelegenen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Wie man sich für ein Ferienlager anmeldet

Um Ihr Kind für ein Ferienlager in NRW anzumelden, können Sie sich direkt an die Veranstalter oder Organisationen wenden, die das Ferienlager anbieten. In der Regel benötigen Sie das Anmeldeformular, persönliche Informationen Ihres Kindes und gegebenenfalls ärztliche Unterlagen wie Impfpass oder Allergiehinweise.

Viele Ferienlager haben auch eine begrenzte Anzahl von Plätzen, daher ist es ratsam, sich frühzeitig anzumelden, um sicherzustellen, dass Ihr Kind einen Platz bekommt.

Fazit

Ein Ferienlager in NRW bietet Kindern und Jugendlichen eine tolle Möglichkeit, ihre Schulferien aktiv und abwechslungsreich zu verbringen. Mit einer Vielzahl von Aktivitäten und Freizeitangeboten können sie neue Erfahrungen sammeln, ihre sozialen Fähigkeiten entwickeln und unvergessliche Erinnerungen schaffen.

Touristenattraktionen in NRW

Kölner Dom

Der Kölner Dom ist eines der bekanntesten Wahrzeichen in Deutschland. Diese imposante gotische Kathedrale ist ein beeindruckendes architektonisches Meisterwerk und zieht jährlich Millionen von Besuchern an.

Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein ist ein märchenhaftes Schloss, das hoch oben auf einem Hügel thront. Es wurde von König Ludwig II. erbaut und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen aus aller Welt.

Burg Eltz

Die Burg Eltz ist eine befestigte Burg aus dem 12. Jahrhundert und befindet sich in einer malerischen Umgebung in der Nähe des Flusses Mosel. Sie ist eine der am besten erhaltenen Burgen in Deutschland und bietet faszinierende Einblicke in das mittelalterliche Leben.

You might be interested:  Wider Den Tierischen Ernst 2023 Mediathek

Römer in Köln

Die Römischen Ruinen in Köln sind ein faszinierender Ort, der die Besucher in die Antike zurückversetzt. Hier können Sie Überreste der römischen Stadtmauer, des römischen Theaters und anderer historischer Gebäude erkunden.

Zoo Duisburg

Zoo Duisburg

Der Zoo Duisburg ist einer der ältesten Zoos in Deutschland und beherbergt eine Vielzahl von exotischen Tieren. Hier können Besucher in die faszinierende Welt der Tierwelt eintauchen und verschiedene Tierarten aus der ganzen Welt kennenlernen.

Bergwerk und Industriemuseum

Das Bergwerk und Industriemuseum in Essen bietet einen faszinierenden Einblick in die industrielle Vergangenheit von Nordrhein-Westfalen. Besucher können unter Tage gehen und das Leben der Bergleute kennenlernen oder die Ausstellungen über die industrielle Entwicklung der Region erkunden.

Rheinische Küche

Die rheinische Küche ist für ihre deftigen Gerichte bekannt. Probieren Sie Köstlichkeiten wie Rheinischer Sauerbraten, Himmel un Ääd (gebratene Blutwurst mit Kartoffelpüree) und Halver Hahn (Käsebrötchen).

Weihnachtsmärkte

Nordrhein-Westfalen ist berühmt für seine Weihnachtsmärkte. Besuchen Sie den Kölner Weihnachtsmarkt am Kölner Dom oder den Weihnachtsmarkt in Dortmund, um in die festliche Stimmung einzutauchen und lokale Spezialitäten und Handwerkskunst zu genießen.

Kletterpark Schloss Beck

Der Kletterpark Schloss Beck bietet Abenteuer für die ganze Familie. Hier können Sie hoch oben in den Bäumen klettern, Seilrutschen ausprobieren und verschiedene Parcours bewältigen.

Phantasialand

Das Phantasialand in Brühl ist ein beliebter Freizeitpark mit aufregenden Fahrgeschäften, Shows und Attraktionen für alle Altersgruppen. Tauchen Sie ein in eine Welt voller Spaß und Abenteuer!

Tipps für die Ferienplanung

1. Frühzeitig planen

Um den bestmöglichen Nutzen aus den Ferien zu ziehen, plane deine Aktivitäten und Ausflüge frühzeitig. So kannst du sicherstellen, dass du die beliebtesten Sehenswürdigkeiten besuchen kannst und die besten Angebote für Unterkünfte und Tickets erhältst.

2. Budget festlegen

Vor der Planung deiner Ferien solltest du ein Budget festlegen, um sicherzustellen, dass du innerhalb deiner finanziellen Möglichkeiten bleibst. Berücksichtige dabei nicht nur die Kosten für Unterkunft und Transport, sondern auch für Verpflegung, Aktivitäten und Souvenirs.

3. Recherche durchführen

Mache ausgiebige Recherchen zu den verschiedenen Reisezielen, die du während deiner Ferien besuchen möchtest. Informiere dich über die kulturellen Sehenswürdigkeiten, die natürliche Umgebung und die Aktivitäten, die dort angeboten werden. So kannst du diejenigen Orte auswählen, die am besten zu deinen Interessen und Vorlieben passen.

4. Flexibilität einplanen

Es ist wichtig, bei der Planung deiner Ferien auch Flexibilität einzuplanen. Es kann immer unvorhergesehene Umstände geben, wie zum Beispiel unerwartete Wetteränderungen oder unvorhersehbare Ereignisse. Indem du Pufferzeiten einplanst oder alternative Pläne hast, kannst du besser auf solche Situationen reagieren.

5. Rücksicht auf andere nehmen

Wenn du deine Ferien mit anderen Personen, wie zum Beispiel Familie oder Freunden, verbringst, solltest du auch ihre Interessen und Bedürfnisse berücksichtigen. Kommuniziere offen und vereinbare Kompromisse, um sicherzustellen, dass jeder eine gute Zeit hat.

6. Gesundheit und Sicherheit beachten

Vor und während deiner Ferien ist es wichtig, deine Gesundheit und Sicherheit im Auge zu behalten. Informiere dich im Voraus über mögliche gesundheitliche Risiken am Reiseziel und rüste dich entsprechend aus. Denke auch daran, ausreichend Pausen einzulegen und genug zu schlafen, um deine Gesundheit während der Ferien zu erhalten.

7. Erholungszeit einplanen

Es ist verlockend, die Ferien mit Aktivitäten zu füllen, aber vergiss nicht, auch genügend Erholungszeit einzuplanen. Passe deine Aktivitäten so an, dass du genug Zeit hast, um dich zu entspannen und neue Energie zu tanken.

8. Reiseversicherung abschließen

Um dich vor unvorhergesehenen Ereignissen wie Reiseunfällen oder Stornierungen zu schützen, kann es sinnvoll sein, eine Reiseversicherung abzuschließen. Informiere dich über die verschiedenen Optionen und wähle diejenige, die am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

9. Wetterbericht überprüfen

Vor deiner Abreise solltest du den Wetterbericht für dein Reiseziel überprüfen. So kannst du dich auf mögliche Wetterbedingungen vorbereiten und entsprechende Kleidung und Ausrüstung mitnehmen.

10. Spaß haben!

Letztendlich sind die Ferien eine Zeit, um Spaß zu haben und neue Erfahrungen zu sammeln. Lass dich nicht zu sehr von der Planung stressen und sei offen für spontane Abenteuer. Genieße deine Ferien und mache unvergessliche Erinnerungen!

FAQ:

Wie lange dauern die Sommerferien in NRW im Jahr 2023?

Die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen (NRW) im Jahr 2023 dauern vom 17. Juli 2023 bis zum 29. August 2023. Das sind insgesamt 6 Wochen.

Wann sind die Osterferien in NRW im Jahr 2023?

Die Osterferien in Nordrhein-Westfalen (NRW) im Jahr 2023 finden vom 03. April 2023 bis zum 15. April 2023 statt.

Wie lange dauern die Herbstferien in NRW im Jahr 2023?

Die Herbstferien in Nordrhein-Westfalen (NRW) im Jahr 2023 dauern vom 23. Oktober 2023 bis zum 04. November 2023. Das sind insgesamt 2 Wochen.

Wann sind die Weihnachtsferien in NRW im Jahr 2023?

Die Weihnachtsferien in Nordrhein-Westfalen (NRW) im Jahr 2023 beginnen am 22. Dezember 2023 und enden am 06. Januar 2024.

Wann beginnen die Ferien in NRW im Jahr 2023?

Die Ferien in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2023 beginnen am 3. April.