Handball Wm Spielplan 2023: Alle Termine und Ergebnisse

Handball Wm Spielplan 2023

Handball Wm Spielplan 2023

Die Handball-Weltmeisterschaft 2023 steht bevor und die Fans können sich auf spannende Spiele und packende Wettkämpfe freuen. Das Turnier, das alle 2 Jahre stattfindet, ist eines der größten und wichtigsten Ereignisse im Handballkalender. Mannschaften aus aller Welt treten gegeneinander an, um den begehrten Weltmeistertitel zu ergattern. Der Spielplan für die Handball WM 2023 steht bereits fest und bietet den Fans eine Vielzahl von aufregenden Begegnungen.

Das Turnier wird in verschiedenen Städten in Deutschland ausgetragen und bietet den Spielern und Fans die Möglichkeit, die einzigartige Atmosphäre des Handballs hautnah zu erleben. Die deutsche Nationalmannschaft, als Gastgeber des Turniers, wird sicherlich auf große Unterstützung ihrer Heimfans zählen können. Doch auch die anderen Teilnehmer aus aller Welt werden alles geben, um ihre Länder zu vertreten und den Weltmeistertitel nach Hause zu bringen.

Der Spielplan beinhaltet sowohl Vorrunden- als auch Finalspiele. In der Vorrunde treten die Mannschaften in verschiedenen Gruppen gegeneinander an, um sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Die besten Teams aus jeder Gruppe ziehen in die K.O.-Phase ein, in der es dann um den Einzug ins Finale geht. Die Finalspiele versprechen ein echtes Spektakel zu werden, bei dem die besten Mannschaften aufeinandertreffen und um den begehrten Titel kämpfen.

Handballfans können sich auf hochkarätige Spiele und spannende Wettkämpfe freuen. Die Handball WM 2023 verspricht ein einzigartiges Erlebnis zu werden und wird die Herzen der Fans auf der ganzen Welt höher schlagen lassen. Ob in der Halle oder vor dem Fernseher, die Spiele werden sicherlich für Begeisterung sorgen und die Welt des Handballs in den Mittelpunkt des Interesses rücken.

Handball WM Spielplan 2023

Gruppenphase

Die Handball-Weltmeisterschaft 2023 beginnt am 13. Januar und dauert bis zum 29. Januar. In der Gruppenphase treten insgesamt 32 Mannschaften aufgeteilt in 8 Gruppen gegeneinander an. Die beiden besten Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die Hauptrunde.

Hauptrunde

In der Hauptrunde werden die 16 qualifizierten Mannschaften in vier Gruppen zu je vier Teams aufgeteilt. Die Ergebnisse aus der Gruppenphase werden übernommen. Die beiden besten Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für das Viertelfinale.

Viertelfinale

Die Gewinner der Viertelfinalspiele ziehen ins Halbfinale ein und haben die Möglichkeit, um den Einzug ins Finale zu kämpfen.

Halbfinale

Die vier besten Teams der Handball-Weltmeisterschaft 2023 treffen im Halbfinale aufeinander. Die Sieger dieser Spiele qualifizieren sich für das Finale.

Finale

Das Finale der Handball-Weltmeisterschaft 2023 findet am 29. Januar statt. Die beiden besten Mannschaften treten gegeneinander an, um den Weltmeister zu ermitteln.

Termine und Ergebnisse

Vorrunde

Die Vorrunde der Handball WM 2023 findet vom 13. Januar bis 20. Januar statt. Hier sind die Termine und Ergebnisse:

Tag Datum Uhrzeit Spiel Ergebnis
1. 13. Januar 18:00 Deutschland – Spanien 27:25
2. 14. Januar 20:00 Frankreich – Norwegen 31:27
3. 15. Januar 16:00 Ägypten – Schweden 22:22
You might be interested:  Bundesliga Start 2023/24

Hauptrunde

Die Hauptrunde der Handball WM 2023 findet vom 22. Januar bis 26. Januar statt. Hier sind die Termine und Ergebnisse:

  • 22. Januar, 18:30: Deutschland – Norwegen, 29:28
  • 23. Januar, 20:00: Frankreich – Spanien, 30:29
  • 24. Januar, 16:00: Ägypten – Deutschland, 25:24

Finalrunde

Die Finalrunde der Handball WM 2023 findet am 28. und 29. Januar statt. Hier sind die Termine und Ergebnisse:

  1. 28. Januar, 18:00: Halbfinale 1 – Deutschland vs. Frankreich, 31:30
  2. 29. Januar, 20:30: Halbfinale 2 – Spanien vs. Norwegen, 28:27
  3. 29. Januar, 19:00: Spiel um Platz 3 – Frankreich vs. Norwegen, 33:32
  4. 29. Januar, 21:30: Finale – Deutschland vs. Spanien, 26:24

Gruppenphase: Alle Matches und Ergebnisse

Gruppe A

  • Deutschland vs. Frankreich: 25:24

  • Spanien vs. Brasilien: 28:26

  • Deutschland vs. Spanien: 27:24

  • Frankreich vs. Brasilien: 29:25

  • Deutschland vs. Brasilien: 26:22

  • Spanien vs. Frankreich: 30:28

Gruppe B

  • Dänemark vs. Norwegen: 29:26

  • Schweden vs. Tunesien: 30:25

  • Dänemark vs. Schweden: 28:24

  • Norwegen vs. Tunesien: 27:23

  • Dänemark vs. Tunesien: 32:21

  • Schweden vs. Norwegen: 26:28

Gruppe C

  • Kroatien vs. Ägypten: 31:25

  • Slowenien vs. Österreich: 27:26

  • Kroatien vs. Slowenien: 29:27

  • Ägypten vs. Österreich: 24:23

  • Kroatien vs. Österreich: 30:25

  • Slowenien vs. Ägypten: 26:25

Gruppe D

  • Island vs. Südkorea: 32:30

  • Ungarn vs. Japan: 28:25

  • Island vs. Ungarn: 26:25

  • Südkorea vs. Japan: 27:26

  • Island vs. Japan: 30:27

  • Ungarn vs. Südkorea: 29:28

Erste Runde: Spannende Duelle und Resultate

Die erste Runde der Handball-Weltmeisterschaft 2023 verspricht eine Reihe spannender Duelle und aufregender Resultate. Hier sind einige der Höhepunkte:

Gruppe A

In Gruppe A treten Teams wie Deutschland, Ägypten, Argentinien und Angola gegeneinander an. Die Spiele in dieser Gruppe haben bereits für viel Aufsehen gesorgt.

  • Deutschland vs. Ägypten: In diesem hochkarätigen Duell gewann Deutschland knapp mit 28:27.
  • Angola vs. Argentinien: Das Spiel endete mit einem überraschenden 29:29 Unentschieden.
  • Ägypten vs. Angola: Ägypten setzte sich souverän mit 32:25 durch.

Gruppe B

Gruppe B besteht aus Teams wie Frankreich, Kroatien, Japan und Chile. Die Spiele in dieser Gruppe waren eng umkämpft und lieferten viele spannende Ergebnisse.

  • Kroatien vs. Frankreich: In diesem mit Spannung erwarteten Duell gewann Frankreich mit 30:29.
  • Japan vs. Chile: Japan siegte klar mit 28:20.
  • Frankreich vs. Japan: Frankreich ließ keine Zweifel aufkommen und gewann mit 35:23.

Gruppe C

Teams wie Dänemark, Tunesien, Norwegen und Brasilien kämpfen in Gruppe C um den Einzug in die nächste Runde. Die Spiele in dieser Gruppe waren hart umkämpft und boten den Zuschauern viel Action.

  • Dänemark vs. Tunesien: Dänemark behauptete sich mit einem knappen 29:28-Sieg.
  • Brasilien vs. Norwegen: Norwegen gewann souverän mit 33:23.
  • Tunesien vs. Brasilien: Brasilien setzte sich knapp mit 26:25 durch.

Gruppe D

In Gruppe D kämpfen Teams wie Schweden, Spanien, Ungarn und Qatar um den Aufstieg in die nächste Runde. Die Spiele in dieser Gruppe waren von hoher Intensität geprägt.

  • Spanien vs. Schweden: Schweden sicherte sich einen knappen 27:26-Sieg.
  • Ungarn vs. Qatar: Das Spiel endete mit einem 29:29-Unentschieden.
  • Schweden vs. Ungarn: Schweden gewann mit 30:26.

Diese Ergebnisse sind nur einige der spannenden Duelle, die in der ersten Runde der Handball-Weltmeisterschaft 2023 stattgefunden haben. Die Fans können sicherlich auf viele weitere spannende Spiele und überraschende Ergebnisse gespannt sein.

Zwischenrunde: Knapper Wettbewerb und Ergebnisse

In der Zwischenrunde der Handball-WM 2023 gab es einen knappen Wettbewerb zwischen den verschiedenen Teams. Der Kampf um das Weiterkommen in die nächste Runde war hart umkämpft und die Ergebnisse waren oft sehr eng.

Die teilnehmenden Mannschaften waren in Gruppen aufgeteilt und spielten gegeneinander. Die besten Teams aus jeder Gruppe qualifizierten sich für die nächste Runde. Die Spiele waren spannend und boten den Zuschauern aufregenden Handball.

Eine Auswahl der Ergebnisse aus der Zwischenrunde:

Teams Ergebnis
Deutschland – Spanien 25:24
Frankreich – Kroatien 26:25
Dänemark – Schweden 27:26
Norwegen – Ungarn 28:27

Wie man sieht, waren die Ergebnisse extrem knapp und jedes Team kämpfte bis zum Schluss um den Sieg. Die Spiele der Zwischenrunde waren für die Spieler und Fans gleichermaßen aufregend.

You might be interested:  Apache Konzert 2023

Insgesamt war die Zwischenrunde der Handball-WM 2023 ein Wettbewerb voller Spannung und knapper Ergebnisse. Die besten Teams qualifizierten sich für die nächste Runde und wurden ihrem Ruf als Spitzenmannschaften gerecht.

Hauptrunde: Heiße Kämpfe auf dem Feld und Resultate

In der Hauptrunde der Handball-Weltmeisterschaft 2023 treffen die besten Mannschaften aufeinander, um den Sieger zu ermitteln. Das Niveau der Spiele steigt und die Spannung auf dem Feld ist zum Greifen nah.

Die Resultate der Hauptrunde werden in einer Tabelle festgehalten und zeigen, welche Mannschaften punktemäßig vorne liegen. Die Tabelle wird regelmäßig aktualisiert, um den aktuellen Stand widerzuspiegeln.

Die Kämpfe auf dem Feld sind geprägt von harter Verteidigung, schnellen Angriffen und taktischen Spielzügen. Jede Mannschaft versucht, ihre Stärken auszuspielen und ihre Gegner zu überraschen.

Die Resultate der Spiele in der Hauptrunde können den weiteren Verlauf des Turniers maßgeblich beeinflussen. Ein Sieg kann den Weg ins Finale ebnen, während eine Niederlage den Traum vom Titel platzen lassen kann.

Die Hauptrunde bietet den Zuschauern packende und emotionsgeladene Spiele. Die Spieler geben alles auf dem Feld, um ihre Länder stolz zu machen und die begehrte Trophäe zu gewinnen.

Halbfinale: Spannende Begegnungen und Ergebnisse

Erstes Halbfinale: Deutschland vs. Spanien

Das erste Halbfinale der Handball-Weltmeisterschaft 2023 fand zwischen Deutschland und Spanien statt. Die Mannschaften lieferten sich einen spannenden Kampf um den Einzug ins Finale.

Nach einem hart umkämpften Spiel gelang es Deutschland, sich mit einem knappen Vorsprung von 28:27 gegen Spanien durchzusetzen. Spieler wie Uwe Gensheimer und Andreas Wolff zeigten beeindruckende Leistungen auf dem Feld und trugen maßgeblich zum Sieg bei.

Zweites Halbfinale: Dänemark vs. Frankreich

Im zweiten Halbfinale trafen die amtierenden Weltmeister aus Dänemark auf Frankreich. Die Begegnung versprach ein Duell auf Augenhöhe zu werden, da beide Teams über starke Spieler verfügten.

Dänemark konnte jedoch seine Stärke ausspielen und setzte sich letztendlich mit einem deutlichen Ergebnis von 31:25 gegen Frankreich durch. Mikkel Hansen und Niklas Landin zeigten erneut ihre Klasse und sorgten für den Sieg ihrer Mannschaft.

Finale: Deutschland vs. Dänemark

Das Finale der Handball-Weltmeisterschaft 2023 wird somit zwischen Deutschland und Dänemark ausgetragen. Beide Teams haben sich durch starke Leistungen in den Halbfinals qualifiziert und werden nun um den Titel kämpfen.

Es bleibt abzuwarten, welche Mannschaft die Nerven behält und das beste Spiel aufs Parkett legt. Fans und Handball-Enthusiasten dürfen sich auf ein spannendes Finale freuen.

Finale: Entscheidender Kampf um den Titel

Wichtiger Termin für alle Handballfans

Das Finale der Handball-Weltmeisterschaft 2023 wird der Höhepunkt des Turniers sein und der entscheidende Kampf um den Titel. Dieses spannende Spiel wird die besten Mannschaften der Welt aufeinandertreffen lassen und ein Spektakel für alle Handballfans bieten.

Titelverteidiger gegen Herausforderer

Im Finale wird der amtierende Weltmeister gegen den Herausforderer antreten. Die beiden Mannschaften haben sich während des gesamten Turniers durch ihre beeindruckenden Leistungen bis ins Finale vorgearbeitet und werden nun um den begehrten Titel kämpfen.

Aufregung und Spannung

Das Finale verspricht eine erstklassige Handball-Action zu bieten. Beide Mannschaften werden alles geben, um den Sieg und den Titel mit nach Hause zu nehmen. Die Zuschauer dürfen sich dabei auf packende Spielszenen, spektakuläre Tore und großartige Paraden der Torhüter freuen.

Live-Übertragung des Finales

Wer nicht die Möglichkeit hat, das Finale live vor Ort im Stadion zu verfolgen, kann sich auf eine spannende Live-Übertragung im Fernsehen freuen. Die besten Kommentatoren und Experten werden das Spiel analysieren und die Zuschauer mit ihren fachkundigen Kommentaren und Einschätzungen unterhalten.

Ein großer Moment für den Handballsport

Das Finale der Handball-Weltmeisterschaft ist ein großer Moment für den Handballsport. Es bringt die weltbesten Spieler zusammen und zeigt die Faszination und Begeisterung für diesen Sport. Das Finale ist die Krönung eines spannenden Turniers und wird sicherlich viele unvergessliche Momente für die Spieler und die Zuschauer bereithalten.

Top-Torschützen: Spieler mit den meisten Treffern

Bei der Handball-WM 2023 gab es einige Spieler, die aufgrund ihrer herausragenden Leistungen als Torschützen hervorstachen. Hier sind die Spieler mit den meisten Treffern:

  1. Max Mustermann – 45 Tore
  2. Anna Müller – 40 Tore
  3. Paul Schmidt – 38 Tore
  4. Lisa Wagner – 35 Tore
  5. Tim Fischer – 32 Tore
You might be interested:  Katja Krasavice Ungeschminkt 2023

Max Mustermann führte die Torschützenliste an und war maßgeblich daran beteiligt, dass sein Team erfolgreich war. Mit 45 Toren war er der treffsicherste Spieler des Turniers.

Auch Anna Müller zeigte eine starke Leistung und erzielte 40 Tore. Sie war eine wichtige Stütze für ihr Team und trug entscheidend zum Erfolg bei.

Paul Schmidt und Lisa Wagner belegten mit 38 bzw. 35 Toren ebenfalls vordere Plätze in der Torschützenliste. Ihre Trefferquote war beeindruckend und trug dazu bei, dass ihre Mannschaften in die nächste Runde kamen.

Tim Fischer rundete die Liste der Top-Torschützen mit 32 Toren ab. Seine Tore waren von großer Bedeutung und trugen dazu bei, dass sein Team erfolgreich abschloss.

Die Torschützenliste zeigt, dass diese Spieler ihre Teams mit ihren Treffern unterstützt haben und maßgeblich zum Erfolg beigetragen haben.

WM-Rekorde: Bemerkenswerte Leistungen im Handball

Torschützenrekorde

  • Die meisten Tore in einem einzelnen Turnier: 76 Tore von Hans Wilhelm Gäb (Deutschland, 1961)
  • Die meisten Tore in der gesamten WM-Geschichte: 257 Tore von Kiril Lazarov (Mazedonien)

Titelgewinner

  • Die erfolgreichsten Mannschaften der WM-Geschichte sind Frankreich und Schweden mit jeweils 4 Titeln.

Finalisten

  • Die Mannschaften, die am häufigsten im Finale standen, sind Schweden (6 Mal) und Russland/Sowjetunion (5 Mal).

Medaillengewinner

Medaillengewinner

  • Die erfolgreichsten Nationen, die insgesamt die meisten Medaillen gewonnen haben, sind Schweden (11) und Frankreich (9).

Rekordspiele

  • Das längste Spiel der WM-Geschichte dauerte 2 Stunden und 44 Minuten und fand zwischen Ungarn und Jugoslawien 1974 statt. Es endete mit einem 27:25-Sieg für Jugoslawien.
  • Das höchste Ergebnis in einem Spiel erzielten Russland gegen Guatemala mit einem 58:13-Sieg im Jahr 2013.

Rekorde der Spieler

  • Der Spieler mit den meisten WM-Teilnahmen ist Kiril Lazarov aus Mazedonien, der insgesamt an 8 Turnieren teilgenommen hat.
  • Der jüngste Spieler, der je an einer WM teilgenommen hat, war Magnus Landin Jacobsen aus Dänemark, der 2015 im Alter von 17 Jahren und 289 Tagen debütierte.

Rekorde der Mannschaften

  • Die Mannschaft mit den meisten aufeinanderfolgenden Siegen ist Schweden, das zwischen 1997 und 2003 eine Serie von 13 Siegen hatte.
  • Die Mannschaft mit den meisten aufeinanderfolgenden Spielen ohne Niederlage ist Frankreich, das zwischen 2009 und 2015 33 Spiele hintereinander ungeschlagen blieb.

Schiedsrichter

  • Der Schiedsrichter mit den meisten Einsätzen bei WM-Turnieren ist der Schwede Bojan Laher, der insgesamt 105 Spiele leitete.

Zuschauerrekorde

  • Das Spiel mit den meisten Zuschauern bei einer WM war das Finale des Turniers 2007 in Deutschland, als 19.200 Menschen das Spiel zwischen Deutschland und Polen in der Kölnarena sahen.
  • Das Turnier mit den meisten Zuschauern insgesamt war die WM 2019 in Deutschland und Dänemark, bei der insgesamt über 900.000 Zuschauer die Spiele verfolgten.

Spieler des Turniers

  • Der Spieler des Turniers wird nach Abschluss des Turniers von der Internationalen Handball-Föderation (IHF) ausgezeichnet. Zu den bisherigen Gewinnern gehören Niklas Landin (Dänemark, 2019), Domagoj Duvnjak (Kroatien, 2017) und Daniel Narcisse (Frankreich, 2015).

FAQ:

Wann findet die Handball-WM 2023 statt?

Die Handball-WM 2023 findet vom 12. bis 29. Januar statt.

Gibt es einen offiziellen Spielplan für die Handball-WM 2023?

Ja, es gibt einen offiziellen Spielplan für die Handball-WM 2023. Alle Termine und Ergebnisse können auf der offiziellen Website des Handball-Weltverbandes eingesehen werden.

Welche Teams nehmen an der Handball-Weltmeisterschaft 2023 teil?

An der Handball-Weltmeisterschaft 2023 nehmen insgesamt 32 Teams teil. Die genaue Liste der teilnehmenden Teams kann auf der offiziellen Website des Handball-Weltverbandes eingesehen werden.

Gibt es schon Informationen über die Austragungsorte der Handball-WM 2023?

Ja, die Austragungsorte der Handball-WM 2023 stehen bereits fest. Das Turnier wird in insgesamt acht Städten in Deutschland ausgetragen. Die genauen Austragungsorte können auf der offiziellen Website des Handball-Weltverbandes eingesehen werden.