Excel Tabelle X Und Y Achse Tauschen? - Portal hrvatskih arhitekata

Excel Tabelle X Und Y Achse Tauschen?

Excel Tabelle X Und Y Achse Tauschen
So tauschen Sie X- und Y-Achse in Excel – Diagramme sind in Excel grundsätzlich schnell erstellt. Dasselbe gilt auch für die meisten Basisfunktionen wie geglättete Kurvendiagramme, Der Tausch von X- und Y-Achse gelingt ebenfalls ziemlich einfach:

Klicken Sie das Diagramm an.Daraufhin öffnet sich oben im Menü die Registerkarte „Diagrammtools”.Klicken Sie im Bereich „Daten” auf „Zeile/Spalte wechseln”.

Die Achsen tauschen daraufhin den Platz, ohne dass weitere Arbeit nötig ist. Aus X wird Y und umgekehrt, dementsprechend ändert sich auch die visuelle Darstellung der Diagramm-Daten.

Wie kann man bei Excel die Achsen tauschen?

Ändern der Darstellung von Daten –

  1. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Diagramm, das die Datenreihe enthält, die Sie auf verschiedenen Achsen anzeigen möchten. Dadurch werden die Diagrammtools mit den Registerkarten Entwurf, Layout und Format angezeigt.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Daten auf Zeile/Spalte wechseln,

Wie in Excel Diagramm mit X und Y Achse erstellen?

Erstellen eines Liniendiagramms –

  1. Wählen Sie die Daten aus, die Im Diagramm dargestellt werden sollen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Einfügen, und klicken Sie dann auf Linie, und wählen Sie eine Option aus den verfügbaren Liniendiagrammformatvorlagen aus.
  3. Klicken Sie bei ausgewähltem Diagramm auf die Registerkarte Diagrammentwurf, um eine der folgenden Schritte zu tun:
    • Klicken Sie auf Diagrammelement hinzufügen, um Details wie Titel, Beschriftungen und Legende zu ändern.
    • Klicken Sie auf Schnelllayout, um aus vordefinierten Gruppen von Diagrammelementen zu wählen.
    • Klicken Sie auf eine der Vorschauen im Formatvorlagenkatalog, um das Layout oder das Format zu ändern.
    • Klicken Sie auf Zeile/Spalte wechseln oder Daten auswählen, um die Datenansicht zu ändern.
  4. Klicken Sie bei ausgewähltem Diagramm auf die Registerkarte Entwurf, um optional die Füll-, Kontur- oder Effekteffekte von Diagrammelementen zu ändern.

Wie füge ich bei Excel eine zweite Achse ein?

Hinweis: Das folgende Verfahren bezieht sich auf Office 2013 und neuere Versionen. Suchen Sie nach Office 2010 Schritten?

  1. Wählen Sie ein Diagramm aus, um die Diagrammtools zu öffnen.
  2. Wählen Sie Entwurf > Diagrammtyp ändern aus.
  3. Wählen Sie Verbund > Gruppierte Säulen/Linien auf der Sekundärachse aus.
  4. Aktivieren Sie für die Datenreihe, die Sie anzeigen möchten, das Kontrollkästchen Sekundärachse,
  5. Wählen Sie den Dropdownpfeil und dann Linie aus.
  6. Wählen Sie OK aus.

Kann man bei Excel Zeilen und Spalten tauschen?

Tipps zum Transponieren von Daten –

  • Wenn Ihre Daten Formeln enthalten, aktualisiert Excel diese automatisch auf die neue Positionierung. Überprüfen Sie, ob diese Formeln absolute Bezüge verwenden – ist dies nicht der Fall, können Sie vor dem Transponieren der Daten zwischen relativen, absoluten und gemischten Bezügen umschalten.
  • Wenn Sie Ihre Daten häufig drehen möchten, um sie unter verschiedenen Blickwinkeln anzuzeigen, erstellen Sie eine PivotTable, damit Sie Ihre Daten schnell pivotieren können, indem Sie in der PivotTable-Feldliste Felder aus dem Bereich Zeilen in den Spaltenbereich (oder umgekehrt) ziehen.

Sie können Daten als transponierte Daten in eine Arbeitsmappe einfügen. Transponieren Sie den Inhalt kopierter Zellen beim Einlegen neu. Daten in Zeilen werden in Spalten und umgekehrt eingefügt. So können Sie Zellinhalte transponieren:

  1. Kopieren Sie den Zellbereich.
  2. Markieren Sie die leeren Zellen, in die Sie die transponierten Daten einfügen möchten.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf das Symbol Einfügen, und wählen Sie Transponieren aus.

Kann man bei Excel Zeilen tauschen?

  1. Kopieren Sie die Zeilen oder Spalten, die Sie transponieren möchten.
  2. Wählen Sie die Zielzelle (die erste Zelle der Zeile oder Spalte, in die Sie Ihre Daten einfügen möchten) für die Zeilen oder Spalten aus, die Sie transponieren.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Bearbeiten auf den Pfeil neben Einfügen, und klicken Sie dann auf Transponieren, Hinweis: Spalten und Zeilen können sich nicht überlappen. Wenn Sie z.B. Werte in Spalte C auswählen und versuchen, sie in eine Zeile einzufügen, die Spalte C überlappt, zeigt Excel eine Fehlermeldung an. Der Zielbereich einer eingefügten Spalte oder Zeile muss sich außerhalb der ursprünglichen Werte befinden.

Wie ändere ich ein Diagramm in Excel?

Bearbeiten oder Neuordnen einer Serie –

Klicken Sie auf das Diagramm. Klicken Sie im Menüband auf Diagrammentwurf, und klicken Sie dann auf Daten auswählen. Dadurch wird der Datenbereich des Diagramms ausgewählt und das Dialogfeld Datenquelle auswählen angezeigt. Zum Bearbeiten einer Legendenreihe klicken Sie im Feld Legendeneinträge (Reihen) auf die Reihe, die Sie ändern möchten. Bearbeiten Sie dann die Wertefelder Name und Y, um Änderungen vorzunehmen. oder aus.

Wie formatiert man eine Achse?

Wie kann ich die Skalierung der Diagrammachsen ändern? – Platzieren Sie den Mauszeiger auf der Achse, deren Skalierung Sie verändern möchten: Wählen Sie also zum Beispiel die y-Achse aus und klicken Sie sie mit der rechten Maustaste an. Unter “Achse formatieren” und “Skalierung” finden Sie die Achsenoptionen, die Sie verändern können – Maximum, Minimum und Intervall.

Welches Diagramm kann zwei Datenreihen?

Bild: Internationaler Controller Verein Diese Abbildung zeigt Gestaltungsempfehlungen für kombiniertes Säulen- und Liniendiagramm. Ein kombinierter Diagrammtyp vereint 2 unterschiedliche Diagrammtypen in einem Diagramm. Dies ermöglicht eine bewusste Unterscheidung zweier oder mehrerer Datenreihen (z.B.

Geplante und aktuelle Werte). Häufig handelt es sich dabei um eine Kombination aus Linien und Säulen. In der obigen Abbildung werden die Ist-Werte in Säulen dargestellt. In Kombination dazu gibt es Linien für Plan und Vorschau (Forecast). Bei Bedarf können auch mehrere Linien für mehrere (aktualisierte) Vorschaurechnungen abgebildet werden, z.B.

Vorschau 1 nach dem ersten Quartal, Vorschau 2 nach dem 2. Quartal und Vorschau 3 nach dem 3. Quartal eines Jahres.

Wie beschriftet man Achsen richtig?

Quantitative Darstellung – Beispiele für Achsenbeschriftung bei quantitativer Darstellung Beispiele für Achsenbeschriftung bei zwei abhängigen Größen über derselben unabhängigen Größe Bei dieser Darstellung kommt es auch auf die Ablesbarkeit numerischer Angaben an. Jede Achse trägt eine bezifferte Teilung ( Skale ); die Zahlenwerte sollen ohne Drehung des Bildes lesbar sein.

  • Die Nullpunkte der Abszissen- und der Ordinatenachse werden durch je eine Null bezeichnet, auch wenn beide Nullpunkte zusammenfallen.
  • Sämtliche negative Zahlenwerte sind mit einem Minuszeichen zu versehen.
  • Es ist häufig angebracht, die Skalenteilung zu einem Koordinatennetz zu ergänzen.
  • Die Beschriftung wird dann vorzugsweise an den linken und unteren Rand gesetzt.

Die zu den Zahlenwerten gehörenden (senkrecht zu schreibenden) Einheitenzeichen stehen am rechten Ende der Abszissenachse oder am oberen Ende der Ordinatenachse jeweils zwischen den beiden letzten Zahlen. Bei Platzmangel kann dazu die vorletzte Zahl weggelassen werden. ; dann besteht allerdings kein funktionaler Zusammenhang mehr zwischen Größen, sondern zwischen Zahlen. Ferner kann das Zeichen der Einheit mit dem Wort „in” an das Formelzeichen der Größe angeschlossen werden, z.B. Bei logarithmischer Teilung wird empfohlen, eine Schreibweise mit Zehnerpotenzen zu verwenden; bei Werten zwischen den Zehnerpotenzen genügt eine abgekürzte Bezifferung. Der Nullpunkt kann außerhalb der dargestellten Fläche liegen, wenn es auf den Bereich zwischen Nullpunkt und Beginn der Darstellung nicht ankommt (unterdrückter Nullpunkt, „Ausschnittvergrößerung”), oder wenn er unendlich fern liegt (z.B.

Was ist die y-Achse Excel?

Excel für Microsoft 365 Word für Microsoft 365 Outlook für Microsoft 365 PowerPoint for Microsoft 365 Excel für Microsoft 365 für Mac Word für Microsoft 365 für Mac Excel 2021 Word 2021 Outlook 2021 PowerPoint 2021 Excel 2021 für Mac Word 2021 für Mac PowerPoint 2021 für Mac Excel 2019 Word 2019 Outlook 2019 PowerPoint 2019 Word 2019 für Mac PowerPoint 2019 für Mac Excel 2016 Word 2016 Outlook 2016 PowerPoint 2016 Excel 2016 für Mac Word 2016 für Mac PowerPoint 2016 für Mac Excel 2013 Word 2013 Outlook 2013 PowerPoint 2013 Excel 2010 Word 2010 PowerPoint 2010 Mehr.Weniger Standardmäßig bestimmt Microsoft Office Excel den Minimal- und Maximalwert der vertikalen Achse (Größenachse) Achse, die auch als y-Achse bezeichnet wird, wenn Sie ein Diagramm erstellen.

  1. Klicken Sie in einem Diagramm auf die zu ändernde Größenachse, oder gehen Sie wie folgt vor, um die Achse aus einer Liste von Diagrammelementen auszuwählen:
    1. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Diagramm. Dadurch werden die Diagrammtools mit den Registerkarten Entwurf und Format angezeigt.
    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Aktuelle Auswahl auf den Pfeil neben dem Feld Diagrammelemente, und klicken Sie dann auf Vertikale Achse (Wert),
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Aktuelle Auswahl auf Formatauswahl,
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Achsen formatieren auf Achsenoptionen, und führen Sie dann eine oder mehrere der folgenden Aktionen aus: Wichtig Die folgenden Skalierungsoptionen stehen nur zur Verfügung, wenn eine Größenachse ausgewählt ist.
    1. Wenn Sie die Zahl ändern möchten, mit der die vertikale Achse (Größenachse) beginnt oder endet, geben Sie für die Option Minimum oder Maximum im Feld Minimum oder Maximum einen anderen Wert ein. Sie können auf Zurücksetzen klicken, um den ursprünglichen Wert zurückzusetzen.
    2. Wenn Sie das Intervall zwischen Teilstrichmarkierungen und Diagramm-Gitternetzlinien ändern möchten, geben Sie für die Option Hauptintervall oder Kleinere Einheit im Feld Hauptintervall oder Kleineres Maßeinheit eine andere Zahl ein. Sie können auf Zurücksetzen klicken, um den ursprünglichen Wert zurückzusetzen.
    3. Wenn Sie die Reihenfolge der Werte umkehren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Werte in umgekehrter Reihenfolge, Hinweis Wenn Sie die Reihenfolge der Werte auf der vertikalen Achse (Größenachse) von unten nach oben ändern, wandern auch die Rubrikenbeschriftungen auf der horizontalen Achse (Rubrikenachse) von der unteren an die obere Kante des Diagramms. Analog dazu wandern beim Ändern der Reihenfolge der Rubriken von links nach rechts die Größenbeschriftungen von der linken auf die rechte Seite des Diagramms.
    4. Um die Größenachse auf logarithmische Darstellung umzustellen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Logarithmische Skalierung, Hinweis Eine logarithmische Skalierung kann nicht für negative Werte oder Nullwerte verwendet werden.
    5. Um die Anzeigeeinheiten auf der Größenachse zu ändern, wählen Sie in der Liste Anzeigeeinheiten die gewünschten Einheiten aus. Um eine Beschriftung zur Beschreibung der Einheiten anzuzeigen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Beschriftung der Anzeigeeinheiten im Diagramm anzeigen, Tipp Das Ändern der Anzeigeeinheiten ist nützlich, wenn die Werte im Diagramm sehr große Werte sind, für die Sie eine kürzere und besser lesbare Darstellung auf der Achse wünschen. Beispielsweise können Sie Diagrammwerte im Bereich von 1.000.000 bis 50.000.000 auf der Achse als 1 bis 50 darstellen und eine Beschriftung anzeigen, die angibt, dass die Einheiten in Millionen Einheiten angegeben sind.
    6. Wenn Sie die Platzierung der Teilstriche auf der Achse und der Beschriftungen ändern möchten, wählen Sie unter “Teilstriche” eine der Optionen in den Feldern Haupttyp und Hilfstyp aus.
    7. Klicken Sie auf das Dropdownfeld unter Beschriftungen, und wählen Sie eine Beschriftungsposition aus.
    8. Um den Punkt zu ändern, an dem die horizontale Achse (Rubrikenachse) die vertikale Achse (Größenachse) schneidet, klicken Sie unter Bodenfläche schneidet bei auf Achsenwert, und geben Sie dann im Textfeld die gewünschte Zahl ein. Alternativ können Sie auf Maximaler Achsenwert klicken, um festzulegen, dass die horizontale Achse (Rubrikenachse) die vertikale Achse (Größenachse) im höchsten Wert der Achse schneidet. Hinweis Wenn Sie auf Maximaler Achsenwert klicken, wandern die Rubrikenbeschriftungen auf die gegenüberliegende Seite des Diagramms.
  1. Klicken Sie in einem Diagramm auf die zu ändernde Größenachse, oder gehen Sie wie folgt vor, um die Achse aus einer Liste von Diagrammelementen auszuwählen:
    1. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Diagramm. Dadurch werden die Diagrammtools mit den Registerkarten Entwurf, Layout und Format angezeigt.
    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Aktuelle Auswahl auf den Pfeil neben dem Feld Diagrammelemente, und klicken Sie dann auf Vertikale Achse (Wert),
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Aktuelle Auswahl auf Formatauswahl,
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Achsen formatieren auf Achsenoptionen, und führen Sie dann eine oder mehrere der folgenden Aktionen aus: Wichtig Die folgenden Skalierungsoptionen stehen nur zur Verfügung, wenn eine Größenachse ausgewählt ist.
    1. Um die Zahl zu ändern, an der die vertikale Achse (Größenachse) beginnt oder endet, klicken Sie für die Option Minimum oder Maximum auf Fest, und geben Sie dann einen anderen Wert im Feld Minimum oder im Feld Maximum ein.
    2. Um das Intervall zwischen Teilstrichmarkierungen und Diagramm-Gitternetzlinien zu ändern, klicken Sie für die Option Hauptintervall oder Hilfsintervall auf Fest, und geben Sie dann einen anderen Wert im Feld Hauptintervall oder Hilfsintervall ein.
    3. Wenn Sie die Reihenfolge der Werte umkehren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Werte in umgekehrter Reihenfolge, Hinweis Wenn Sie die Reihenfolge der Werte auf der vertikalen Achse (Größenachse) von unten nach oben ändern, wandern auch die Rubrikenbeschriftungen auf der horizontalen Achse (Rubrikenachse) von der unteren an die obere Kante des Diagramms. Analog dazu wandern beim Ändern der Reihenfolge der Rubriken von links nach rechts die Größenbeschriftungen von der linken auf die rechte Seite des Diagramms.
    4. Um die Größenachse auf logarithmische Darstellung umzustellen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Logarithmische Skalierung, Hinweis Eine logarithmische Skalierung kann nicht für negative Werte oder Nullwerte verwendet werden.
    5. Um die Anzeigeeinheiten auf der Größenachse zu ändern, wählen Sie in der Liste Anzeigeeinheiten die gewünschten Einheiten aus. Um eine Beschriftung zur Beschreibung der Einheiten anzuzeigen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Beschriftung der Anzeigeeinheiten im Diagramm anzeigen, Tipp Das Ändern der Anzeigeeinheiten ist nützlich, wenn die Werte im Diagramm sehr große Werte sind, für die Sie eine kürzere und besser lesbare Darstellung auf der Achse wünschen. Beispielsweise können Sie Diagrammwerte im Bereich von 1.000.000 bis 50.000.000 auf der Achse als 1 bis 50 darstellen und eine Beschriftung anzeigen, die angibt, dass die Einheiten in Millionen Einheiten angegeben sind.
    6. Wenn Sie die Platzierung der Teilstriche und Beschriftungen auf der Achse ändern möchten, wählen Sie die Optionen in den Feldern Hauptstrichtyp, Hilfsstrichtyp und Achsenbeschriftungen aus.
    7. Um den Punkt zu ändern, an dem die horizontale Achse (Rubrikenachse) die vertikale Achse (Größenachse) schneidet, klicken Sie unter Horizontale Achse schneidet auf Achsenwert, und geben Sie dann im Textfeld die gewünschte Zahl ein. Alternativ können Sie auf Maximaler Achsenwert klicken, um festzulegen, dass die horizontale Achse (Rubrikenachse) die vertikale Achse (Größenachse) im höchsten Wert der Achse schneidet. Hinweis Wenn Sie auf Maximaler Achsenwert klicken, wandern die Rubrikenbeschriftungen auf die gegenüberliegende Seite des Diagramms.
You might be interested:  Kostengruppen Din 276 Tabelle 2022?

Hinweis: Die Bildschirmfotos in diesem Artikel wurden für Excel 2016 erstellt. Wenn Sie mit einer anderen Version arbeiten, kann die Ansicht leicht abweichen, aber die Funktionalität ist, sofern nicht anders angegeben, identisch.

  1. Dieser Schritt bezieht sich nur auf Word 2016 für Mac: Klicken Sie im Menü Ansicht auf Drucklayout,
  2. Klicken Sie auf das Diagramm.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Dropdownliste auf Vertikale Achse (Wertachse ), und klicken Sie dann auf Formatbereich,
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Achsen formatieren auf Achsenoptionen, und führen Sie dann eine oder mehrere der folgenden Aktionen aus: Wichtig Die folgenden Skalierungsoptionen stehen nur zur Verfügung, wenn eine Größenachse ausgewählt ist.
    1. Wenn Sie die Zahl ändern möchten, mit der die vertikale Achse (Größenachse) beginnt oder endet, geben Sie für die Option Minimum oder Maximum im Feld Minimum oder Maximum einen anderen Wert ein. Sie können auf den Pfeil Zurücksetzen klicken, um ihn bei Bedarf wieder auf seinen ursprünglichen Wert zurückzusetzen.
    2. Wenn Sie das Intervall zwischen Teilstrichmarkierungen und Diagramm-Gitternetzlinien ändern möchten, geben Sie für die Option Hauptintervall oder Kleinere Einheit im Feld Hauptintervall oder Kleineres Maßeinheit eine andere Zahl ein. Sie können auf den Pfeil Zurücksetzen klicken, um ihn bei Bedarf wieder auf seinen ursprünglichen Wert zurückzusetzen.
    3. Wenn Sie die Reihenfolge der Werte umkehren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Werte in umgekehrter Reihenfolge, Hinweis Wenn Sie die Reihenfolge der Werte auf der vertikalen Achse (Größenachse) von unten nach oben ändern, wandern auch die Rubrikenbeschriftungen auf der horizontalen Achse (Rubrikenachse) von der unteren an die obere Kante des Diagramms. Analog dazu wandern beim Ändern der Reihenfolge der Rubriken von links nach rechts die Größenbeschriftungen von der linken auf die rechte Seite des Diagramms.
    4. Um die Größenachse auf logarithmische Darstellung umzustellen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Logarithmische Skalierung, Hinweis Eine logarithmische Skalierung kann nicht für negative Werte oder Nullwerte verwendet werden.
    5. Um die Anzeigeeinheiten auf der Größenachse zu ändern, wählen Sie in der Liste Anzeigeeinheiten die gewünschten Einheiten aus. Um eine Beschriftung zur Beschreibung der Einheiten anzuzeigen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Beschriftung der Anzeigeeinheiten im Diagramm anzeigen, Tipp Das Ändern der Anzeigeeinheiten ist nützlich, wenn die Werte im Diagramm sehr große Werte sind, für die Sie eine kürzere und besser lesbare Darstellung auf der Achse wünschen. Beispielsweise können Sie Diagrammwerte im Bereich von 1.000.000 bis 50.000.000 auf der Achse als 1 bis 50 darstellen und eine Beschriftung anzeigen, die angibt, dass die Einheiten in Millionen Einheiten angegeben sind.
    6. Wenn Sie die Platzierung der Teilstriche auf der Achse und der Beschriftungen ändern möchten, wählen Sie unter “Teilstriche” eine der Optionen in den Feldern Haupttyp und Hilfstyp aus.
    7. Klicken Sie auf das Dropdownfeld unter Beschriftungen, und wählen Sie eine Beschriftungsposition aus.
    8. Um den Punkt zu ändern, an dem die horizontale Achse (Rubrikenachse) die vertikale Achse (Größenachse) schneidet, klicken Sie unter Bodenfläche schneidet bei auf Achsenwert, und geben Sie dann im Textfeld die gewünschte Zahl ein. Alternativ können Sie auf Maximaler Achsenwert klicken, um festzulegen, dass die horizontale Achse (Rubrikenachse) die vertikale Achse (Größenachse) im höchsten Wert der Achse schneidet. Hinweis Wenn Sie auf Maximaler Achsenwert klicken, wandern die Rubrikenbeschriftungen auf die gegenüberliegende Seite des Diagramms.
  1. Dieser Schritt bezieht sich nur auf Word für Mac 2011: Klicken Sie im Menü Ansicht auf Drucklayout,
  2. Klicken Sie auf das Diagramm, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Diagrammlayout,
  3. Klicken Sie unter Achsen auf Achsen > vertikale Achse > Achsenoptionen, Hinweis: Welche Optionen zur Verfügung stehen, hängt vom Diagrammtyp ab.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Achse formatieren auf Skalierung, und ändern Sie unter Skalierung der Wertachse eine der folgenden Optionen:
    • Wenn Sie die Zahl ändern möchten, mit der die vertikale Achse (Größenachse) beginnt oder endet, geben Sie für die Option Minimum oder Maximum im Feld Minimum oder Maximum einen anderen Wert ein.
    • Wenn Sie das Intervall zwischen Teilstrichmarkierungen und Diagramm-Gitternetzlinien ändern möchten, geben Sie für die Option Hauptintervall oder Kleinere Einheit im Feld Hauptintervall oder Kleineres Maßeinheit eine andere Zahl ein.
  5. Klicken Sie auf OK,
You might be interested:  Confluence Tabelle Auf Anderer Seite Anzeigen?

Wie funktioniert verschachtelte wenn Funktion?

Excel für Microsoft 365 Excel für das Web Excel 2021 Excel 2019 Excel 2016 Excel 2013 Excel 2010 Excel 2007 Mehr.Weniger Die Verwendung einer Funktion als eines der Argumente in einer Formel, die eine Funktion verwendet, wird “Verschachteln” genannt und die entsprechende Funktion als “verschachtelte Funktion” bezeichnet. Die Funktionen MITTELWERT und SUMME werden in der Funktion WENN verschachtelt. Sie können Funktionen in einer Formel auf bis zu 64 Ebenen verschachteln.

Klicken Sie auf die Zelle, in der Sie die Formel eingeben möchten. Wenn Sie die Formel mit der Funktion starten möchten, klicken Sie auf der Formelleiste auf Von Excel wird automatisch das Gleichheitszeichen ( = ) eingefügt. Klicken Sie im Feld Kategorie auswählen auf Alle, Wenn Sie mit den Funktionskategorien vertraut sind, können Sie auch eine Kategorie auswählen. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Funktion zu verwenden ist, können Sie eine Frage zur gewünschten Funktion in das Feld Funktion suchen eingeben (z.B.

gibt “Zahlen addieren” die Funktion SUMME zurück). Wenn Sie eine andere Funktion als Argument eingeben möchten, geben Sie diese in das gewünschte Argumentfeld ein. Die Teile der Formel, die im Dialogfeld Funktionsargumente angezeigt werden, geben die von Ihnen im vorherigen Schritt ausgewählte Funktion wieder.

Wenn Sie auf WENN geklickt haben, werden im Dialogfeld Funktionsargumente die Argumente für die Funktion WENN angezeigt. Um eine weitere Funktion zu verschachteln, können Sie diese in das Argumentfeld eingeben. Beispielsweise können Sie SUMME(G2:G5) in das Feld Wert_wenn_wahr der Funktion WENN eingeben., um das Dialogfeld zu minimieren, markieren Sie die Zellen, auf die Sie verweisen möchten, und klicken Sie dann auf, um das Dialogfeld erneut zu erweitern. Tipp: Weitere Informationen zur Funktion und ihren Argumenten erhalten Sie, wenn Sie auf Hilfe für diese Funktion klicken. Nachdem Sie die Argumente für die Funktion eingegeben haben, klicken Sie auf OK,

Klicken Sie auf die Zelle, in die Sie die Formel eingeben möchten. Wenn Sie die Formel mit der Funktion starten möchten, klicken Sie auf der Formelleiste auf, Wählen Sie im Dialogfeld “Funktion einfügen” im Feld Kategorie auswählen die Option Alle aus. Wenn Sie mit den Funktionskategorien vertraut sind, können Sie auch eine Kategorie auswählen. Wenn Sie eine andere Funktion als Argument eingeben möchten, geben Sie diese in das Argumentfeld im Formel-Generator oder direkt in die Zelle ein. Geben Sie zusätzliche Argumente ein, die zum Vervollständigen der Formel erforderlich sind. Nachdem Sie die Argumente für die Formel vervollständigt haben, drücken Sie die EINGABETASTE.

Was ist eine primärachse?

Primär- und Sekundärachse in einem Balkendiagramm – Hallo, in einem Diagramm sollen zwei verschiedene Achsen dargestellt werden. Die Primärachse zeigt gestapelte Einzelwerte. Die Sekundärachse (blauer Balken) soll eine Zusammenfassung zeigen. Leider werden an den Y-Achsen die Skalierungen entgegengesetzt angezeigt! Links neben dem blauen Balken sollte die Skalierung der Sekundärachse angezeigt werden und umgekehrt. Ist es auch möglich den Gesamtwert des blauen Balkens als gestapeltes Diagramm aus den Gesamtwerten (Apfel, Birne, Orange) darzustellen? Liebe Grüße Stefan 🙂 Hallo Stefan, mit Rechtsklick auf eine Säule -> “Datenreihen formatieren” öffnet sich ein Fenster, in dem Du (neben viiiiiiiielen andern Dingen) einstellen kannst welche Achse (primär oder sekundär) für diese Datenreihe gilt. In deinem Fall die Summen-Säule auf die Primärachse (links) und die gestapelten Säulen auf die sekundäre Achse (rechts) legen. Auch die Summen-Säule kannst Du als gestapelte Säule darstellen. Dazu musst Du nur statt einer drei Datenreihen anlegen, die als einzigen Punkt jeweils die Summe enthalten. Hier solltest Du darauf achten dass die richtigen Säulen den richtigen Achsen zugeordnet werden *wink.gif* Viele Grüße, Michael Hi Stefan, ich nehme an du meinst das so wie im angehängten Beispiel.

Wie kann ich zwei Excel Listen miteinander abgleichen?

Office Business Spreadsheet Compare 2013 Spreadsheet Compare 2016 Spreadsheet Compare 2019 Spreadsheet Compare 2021 Mehr.Weniger Wenn andere Personen Ihre Arbeitsmappe bearbeiten können, können Sie sie öffnen und sich fragen: “Wer hat das geändert? Und was haben sie getan?” Microsoft Spreadsheet Compare kann diese Fragen beantworten, indem diese Änderungen gefunden und für Sie hervorgehoben werden.

  1. Öffnen Sie das Feature “Arbeitsblattabgleich”.
  2. Wählen Sie im Bereich unten links die Optionen aus, die beim Arbeitsblattabgleich eingeschlossen werden sollen, wie Formeln, Zellformatierungen oder Makros. Oder wählen Sie einfach Alle aus.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Start die Option Dateien vergleichen aus.
  4. Navigieren Sie im Dialogfeld Dateien vergleichen in der Zeile Vergleichen nach der früheren Version Ihrer Arbeitsmappe. Außer den Dateien, die auf Ihrem Computer oder in einem Netzwerk gespeichert sind, können Sie auch die Webadresse zu der Website eingeben, auf der Ihre Arbeitsmappen gespeichert sind.
  5. Navigieren Sie im Dialogfeld Dateien vergleichen in der Zeile An nach mit der Version, mit der Sie diese frühere Version vergleichen möchten. Hinweis: Sie können zwei gleichnamige Dateien vergleichen, wenn diese in unterschiedlichen Ordner gespeichert sind.
  6. Klicken Sie auf OK, um den Vergleich durchzuführen.

Hinweis: Wenn die Meldung “Arbeitsmappe kann nicht geöffnet werden” angezeigt wird, bedeutet dies, dass eine Arbeitsmappe möglicherweise kennwortgeschützt ist. Klicken Sie auf OK, und geben Sie das Kennwort ein. Hier finden Sie weitere Informationen zum Zusammenspiel zwischen Kennwörtern und “Arbeitsblattabgleich”,

  • Die Ergebnisse des Vergleichs werden in einem aus zwei Bereichen bestehenden Raster angezeigt.
  • Die Arbeitsmappe links entspricht der von Ihnen ausgewählten, zu vergleichenden Datei (“Vergleichen”), und die Arbeitsmappe rechts entspricht der Datei, mit der der Vergleich erfolgen sollte (“Mit”).
  • In einem Bereich unterhalb der beiden Rasterbereiche werden die Details angezeigt.

Änderungen werden je nach Art farblich hervorgehoben.

Wie kann ich in Excel Spalten tauschen?

Eine Excel Spalte verschieben – Wenn du nur eine Excel Spalte verschieben möchtest, gehst du so vor: Eine Excel Spalte zu verschieben ist eigentlich sehr einfach:

Markiere die Spalte, die du verschieben möchtest, zum Beispiel Spalte B. (Klicke mit der linken Maustaste auf das B).Fahre mit der Maus über die grüne Linie, bis dein Cursor eine andere Form annimmt (ein Kreuz mit Pfeilen).Halte die linke Maustaste gedrückt und verschiebe die Spalte an eine andere Stelle.Vorsicht: Wenn dort, wo die Spalte eingefügt werden soll, bereits etwas steht, wird der bestehende Inhalt überschrieben!

Mit diesen genialen Systemen hast du nie wieder Stapel auf deinem Schreibtisch: Schöne Dokumentenablage aus Bambus* Praktischer Schreibtisch Organizer* So kannst du eine Excel Spalte auch verschieben: Gehen wir davon aus, du hast eine Tabelle oder eine Liste mit Daten. Nun möchtest du die Excel Spalten Vorname (Spalte D) und Nachname (Spalte C) tauschen. Anders ausgedrückt: Du möchstest die Spalte D an die Stelle der Spalte C verschieben. Um Spalte D an die Stelle der Spalte C zu verschieben, gehst du so vor:

Markiere Spalte D (Klicke mit der linken Maustaste auf den Buchstaben D).Fahre mit der Maus auf die grüne Linie, bis sich die Form deines Cursors in ein Kreuz mit Pfeilen ändert.Halte nun die shift-Taste gedrückt.Verschiebe Spalte D bei gedrückter shift-Taste Richtung Spalte C, bis zwischen Spalte B und C eine grüne Linie erscheint.Lasse nun die Maustaste los.Lasse dann die shift-Taste los.

You might be interested:  Pivot Tabelle Zeigt Nicht Alle Daten?

Tata: Du hast Spalte D mit Spalte C vertauscht. Sie heißt jetzt Spalte C. Und die bisherige Spalte C ist nun Spalte D: Schau dir auch das passende Video zum Thema an: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren

Warum kann ich nicht transponieren?

Tipps zum Transponieren von Daten –

  • Wenn Ihre Daten Formeln enthalten, aktualisiert Excel diese automatisch auf die neue Position. Überprüfen Sie, ob diese Formeln absolute Bezüge verwenden – ist dies nicht der Fall, können Sie vor dem Transponieren der Daten zwischen relativen und absoluten Bezügen umschalten.
  • Wenn Ihre Daten in einer Excel-Tabelle vorliegen, steht das Feature Transponieren nicht zur Verfügung. Sie können die Tabelle vorher mit dem Befehl In Bereich konvertieren auf der Registerkarte Tabelle in einen Bereich konvertieren oder die Funktion MTRANS verwenden, um Zeilen und Spalten zu vertauschen.
  • Wenn Sie Ihre Daten häufig drehen, um sie unter verschiedenen Aspekten zu betrachten, ziehen Sie das Erstellen einer PivotTable in Erwägung, damit Sie Ihre Daten schnell pivotieren können, indem Sie in der Feldliste der PivotTable Felder aus dem Zeilenbereich in den Spaltenbereich (oder umgekehrt) ziehen.

Was bedeutet transponieren in Excel?

Excel-Tabelle transponieren – Zeilen und Spalten tauschen

  • Von Michael Mierke
  • am 20. August 2020 13:49 Uhr

Sie möchten zügig Zeilen und Spalten in einer Excel-Tabelle vertauschen? Mit der Transponieren-Funktion klappt das ganz einfach. Transponieren bedeutet, dass etwas in einen anderen Bereich übertragen bzw. verschoben wird. In Excel meint das Transponieren, dass der Inhalt einer Tabelle von einer Zeile in eine Spalte oder vice versa verschoben wird. Die Funktion nimmt Ihnen den Umweg ab, jeden Eintrag mühsam einzeln oder mit Formeln kopieren zu müssen.

  • Wie das Transponieren klappt, lesen Sie im folgenden Beitrag.
  • Die Transponieren-Funktion ist seit Excel 2013 fest integriert.
  • Folgen Sie unserer oder schauen Sie sich die an.
  • Markieren und kopieren Sie die gewünschten Datenzellen inklusive aller Zeilen- und Spaltenbeschriftungen.
  • Das Kopieren klappt mit der Tastenkombination +,

Klicken Sie die Zelle an, in der die transponierte Tabelle platziert werden soll. Wir wählen in unserem Beispiel die Zelle A7. Im Menüband klicken Sie nun auf ” Start ” aus und anschließend auf ” Einfügen “. Hier wählen Sie die Option ” Transponieren ” aus.

  1. Öffnen Sie Ihre Excel-Tabelle und markieren Sie alle Daten, einschließlich Ihrer Zeilen- oder Spaltenbeschriftungen.
  2. Drücken Sie nun die Tastenkombination +, um die Inhalte zu kopieren.
  3. Legen Sie in Excel die Zelle fest, wo die transponierte Tabelle eingefügt werden soll. Klicken Sie dazu einfach die gewünschte Zelle an.
  4. Gehen Sie über das Menü auf ” Start ” und ” Einfügen “.
  5. Hier wählen Sie abschließend die Option ” Transponieren ” aus. Die transponierte Tabelle wird von Excel automatisch eingefügt.

: Excel-Tabelle transponieren – Zeilen und Spalten tauschen

Was ist ein relativer Bezug in Excel?

Excel für Microsoft 365 Excel für das Web Excel 2021 Excel 2019 Excel 2016 Excel 2013 Excel Web App Excel 2010 Excel 2007 Mehr.Weniger Standardmäßig ist ein Zellbezug ein relativer Bezug, was bedeutet, dass der Bezug relativ zur Position der Zelle ist.

  • Wenn Sie z.B.
  • Auf Zelle A2 aus Zelle C2 verweisen, verweisen Sie tatsächlich auf eine Zelle, die zwei Spalten links (C minus A) in derselben Zeile (2) enthält.
  • Wenn Sie eine Formel kopieren, die einen relativen Zellbezug enthält, ändert sich dieser Bezug in der Formel.
  • Wenn Sie beispielsweise die Formel =B4*C4 aus Zelle D4 in D5 kopieren, wird die Formel in D5 um eine Spalte nach rechts angepasst und wird zu =B5*C5,

Wenn Sie den ursprünglichen Zellbezug in diesem Beispiel beibehalten möchten, wenn Sie ihn kopieren, machen Sie den Zellbezug absolut, indem Sie den Spalten (B und C) und Zeile (2) mit einem Dollarzeichen ( $ ) vorangehen. Wenn Sie dann die Formel =$B$4*$C$4 von D4 in D5 kopieren, bleibt die Formel genau gleich. Weniger häufig können Sie absolute und relative Zellbezüge durch Vorheriger der Spalte oder des Zeilenwerts mit einem Dollarzeichen vermischen, wodurch entweder die Spalte oder die Zeile korrigiert wird (z.B. $B 4 oder C$4). So ändern Sie den Zellbezugstyp:

Markieren Sie die Zelle, die die Formel enthält. Wählen Sie in der Bearbeitungsleiste den Bezug aus, den Sie ändern möchten. Drücken Sie F4, um zwischen den Bezugstypen zu wechseln. In der nachstehenden Tabelle wird zusammengefasst, wie ein Bezugstyp aktualisiert wird, wenn eine Formel, die den Bezug enthält, zwei Zellen nach unten und zwei Zellen nach rechts kopiert wird.

Für eine zu kopierende Formel: Bezug Aktualisierung
$A$1 (absolut für Spalte und absolut für Zeile) $A$1 (absolut für den Bezug)
A$1 (relativ für Spalte und absolut für Zeile) C$1 (gemischt für den Bezug)
$A1 (absolut für Spalte und relativ für Zeile) $A3 (gemischt für den Bezug)
A1 (relativ für Spalte und relativ für Zeile) C3 (relativ für den Bezug)

Was ist der Unterschied zwischen Zeilen und Spalten?

In einer Spalte werden die Zahlen immer um größer. In einer Zeile werden die Zahlen immer um größer.

Was bedeutet Achsen skalieren?

Basiswissen – Die x- und y-Achsen in kleine Abschnitte einteilen und diese mit Zahlen zu beschriften nennt man die Achsen skalieren. Das ist beim Zeichnen eines Koordinatensystem oft der schwierigste Schritte. Hier stehen kurz einige Tipps, wie die Achsen von einem Koordinatensystem auf einem leeren Blatt Papier genau zeichnet oder schnell skizziert.

Was heißt Achsen skalieren?

Lesezeit: 6 min Wir haben gesehen, wie man kartesische Koordinatensysteme zeichnen kann. Als nächstes wollen wir sehen, wie man Koordinatensysteme skaliert. Das Wort „Skala” stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „Treppe, Abstufung”. Man findet eine Skala zum Beispiel auf dem Thermometer mit 0 °C, 5 °C, 10 °C, Wenn wir ein Koordinatensystem skalieren, ändern wir die Einteilung der Abstände auf der x-Achse und auf der y-Achse.

Beispielsweise kann ein gezeichneter Abstand auf der x-Achse als 1 Einheit gelten. Wir können die x-Achse jedoch skalieren, sodass ein gezeichneter Abstand als 5 Einheiten gilt. Beachten wir: Die Abstände auf der x-Achse müssen immer gleich groß sein. Die Abstände auf der y-Achse müssen immer gleich groß sein.

Jedoch darf die x-Achse anders eingeteilt werden als die y-Achse. Im Folgenden nutzen wir für den Abstand bei der x-Achse das Zeichen Δx (gesprochen „Delta x”) und für den Abstand auf der y-Achse das Zeichen Δy (gesprochen „Delta y”).

Wie formatiert man eine Achse?

Wie kann ich die Skalierung der Diagrammachsen ändern? – Platzieren Sie den Mauszeiger auf der Achse, deren Skalierung Sie verändern möchten: Wählen Sie also zum Beispiel die y-Achse aus und klicken Sie sie mit der rechten Maustaste an. Unter “Achse formatieren” und “Skalierung” finden Sie die Achsenoptionen, die Sie verändern können – Maximum, Minimum und Intervall.

Wie kann man in Excel Spalten tauschen?

Eine Excel Spalte verschieben – Wenn du nur eine Excel Spalte verschieben möchtest, gehst du so vor: Eine Excel Spalte zu verschieben ist eigentlich sehr einfach:

Markiere die Spalte, die du verschieben möchtest, zum Beispiel Spalte B. (Klicke mit der linken Maustaste auf das B).Fahre mit der Maus über die grüne Linie, bis dein Cursor eine andere Form annimmt (ein Kreuz mit Pfeilen).Halte die linke Maustaste gedrückt und verschiebe die Spalte an eine andere Stelle.Vorsicht: Wenn dort, wo die Spalte eingefügt werden soll, bereits etwas steht, wird der bestehende Inhalt überschrieben!

Mit diesen genialen Systemen hast du nie wieder Stapel auf deinem Schreibtisch: Schöne Dokumentenablage aus Bambus* Praktischer Schreibtisch Organizer* So kannst du eine Excel Spalte auch verschieben: Gehen wir davon aus, du hast eine Tabelle oder eine Liste mit Daten. Nun möchtest du die Excel Spalten Vorname (Spalte D) und Nachname (Spalte C) tauschen. Anders ausgedrückt: Du möchstest die Spalte D an die Stelle der Spalte C verschieben. Um Spalte D an die Stelle der Spalte C zu verschieben, gehst du so vor:

Markiere Spalte D (Klicke mit der linken Maustaste auf den Buchstaben D).Fahre mit der Maus auf die grüne Linie, bis sich die Form deines Cursors in ein Kreuz mit Pfeilen ändert.Halte nun die shift-Taste gedrückt.Verschiebe Spalte D bei gedrückter shift-Taste Richtung Spalte C, bis zwischen Spalte B und C eine grüne Linie erscheint.Lasse nun die Maustaste los.Lasse dann die shift-Taste los.

Tata: Du hast Spalte D mit Spalte C vertauscht. Sie heißt jetzt Spalte C. Und die bisherige Spalte C ist nun Spalte D: Schau dir auch das passende Video zum Thema an: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren