Kostengruppen Din 276 Tabelle 2022? - Portal hrvatskih arhitekata

Kostengruppen Din 276 Tabelle 2022?

Kostengruppen Din 276 Tabelle 2022
Kostengruppen DIN 276 im Überblick

  • 100: Grundstücke.
  • 200: Vorbereitete Maßnahmen.
  • 300: Bauwerk – Baukonstruktion.
  • 400: Bauwerk – Technische Maßnahmen.
  • 500: Außenanlagen und Freiflächen.
  • 600: Ausstattung und Kunstwerke.
  • 700: Baunebenkosten.
  • 800: Finanzierung.

Was fällt unter Kostengruppe 200?

Was ist Kostengruppe 200? – Die Kostengruppe 200 enthält vorbereitende Maßnahmen, die sich in 3 Ebenen darstellen lassen. Alle vorbereitenden Maßnahmen, um Baumaßnahmen auf dem Grundstück durchführen zu können, gehören laut DIN 276 zur KG 200. Die KG 210 bezeichnet Maßnahmen zum Herrichten und Erschließen.

Was gehört zu Kostengruppe 380?

Kostengruppe 300 „Bauwerk – Baukonstruktionen” – In der Kostengruppe 310, deren Bezeichnung redaktionell von „Baugrube” auf „Baugrube/Erdbau” geändert wurde, kann nun in der neuen KG 314 „Vortrieb” der Erdausbruch unter Tage einschließlich Stützung und Sicherung separat erfasst werden.

In der Kostengruppe 320 „Gründung, Unterbau”, deren Bezeichnung redaktionell um den Unterbau erweitert wurde, wurden lediglich redaktionelle Änderungen vorgenommen. In der Kostengruppe 330, deren Bezeichnung redaktionell von „Außenwände” auf „Außenwände/Vertikale Baukonstruktionen, außen” erweitert wurde, wurden im Wesentlichen die Bezeichnungen der Kostengruppen der dritten Ebene redaktionell angepasst.

Zum Beispiel wurde „Außentüren und -fenster” geändert in „Außenwandöffnungen” (KG 334). In die Anmerkungen zu diesen Kostengruppen wurden Glasfassaden und Wandbegrünungssysteme aufgenommen, die in den KG 334 bzw.336 zu erfassen sind. Analog wurde die Kostengruppe 340 redaktionell von „Innenwände” auf „Innenwände/Vertikale Baukonstruktionen, innen” erweitert und die Bezeichnungen der weiteren Kostengruppen der dritten Ebene wurden redaktionell angepasst.

You might be interested:  Ig Metall Tarif Bayern 2022 Era Tabelle?

In der Kostengruppe 360 „Dächer” können Kosten für elementierte Konstruktionen und Lichtschutz erstmals als eigene Kostengruppen (KG 365, 366) erfasst werden. Neu eingefügt wurde die Kostengruppe 370 „Infrastrukturanlagen”. Hier sind die Kosten eigenständiger Bauwerke von Infrastrukturanlagen für den Straßen-, Schienen- und Flugverkehr, den Wasserbau sowie die Ver- und Entsorgung zu erfassen, soweit diese nicht in den KG 330 bis 360 erfasst werden können.

Die bisherige Kostengruppe 370 ist jetzt Kostengruppe 380. In der Kostengruppe 380 „Baukonstruktive Einbauten” können Kosten für landschaftsgestalterische Einbauten, mechanische Einbauten, Einbauten in Konstruktionen des Ingenieurbaus sowie Orientierungs- und Informationssysteme erstmals als eigene Kostengruppen (KG 383 bis 386) erfasst werden.

Was gehört zur Kostengruppe 440?

Diese Kostengruppe beinhaltet alle elektrischen Hoch-, Mittel- und Niederspannungsanlagen in und an Bauwerken jeder Art, einschließlich der Brandschutzdurchführungen, soweit sie nicht in anderen Kostengruppen erfasst werden. 441 Hoch- und Mittelspannungsanlagen Transformatoren, Transformationenstationen, Schaltanlagen 442 Eigenstromversorgungsanlagen Stromerzeugungsaggregate einschließlich Kühlung Abgasanlagen und Brennstoffversorgung, zentrale Batterie- und unterbrechungsfreie Stromversorgungsanlagen Diesel- und Gasmotorenanlage Photovoltaikanlagen Windkraftanlagen Gleichrichter und Solaranlagenträger 443 Niederspannungsschaltanlagen Niederspannungshauptverteiler, Blindstromkompensationsanlagen, Maximumüberwachungsanlagen 444 Niederspannungsinstallationsanlagen Kabel, Leitungen, Unterverteiler, Verlegesysteme, Installationsgeräte 445 Beleuchtungsanlagen Innenbeleuchtungsanlagen, Ortsfeste Beleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung, Treppenhaus Beleuchtung 446 Blitzschutz- und Erdungsanlagen Ableitungen, Erdungen, Potenzialausgleich, Überspannungsschutz 447 Fahrleitungssysteme Demographischer Wandel und der Klimawandel sind die globalen Trends von heute und von morgen.

Was ist Kostengruppe 612?

Besondere Leistungen bei der Medizin- und Labortechnik – Die Medizin- und Labortechnik wird immer mehr von der Organisationsplanung und elektronischen Datenverarbeitung geprägt. Sie ist damit fachlich auf das engste mit entsprechenden Besonderen Leistungen verbunden und kann nicht getrennt davon bearbeitet werden.

Die Besonderen Leistungen sind jedoch objektbezogen im Planungsvertrag zu erfassen und zu honorieren. Wichtig | Um diesen Anforderungen Rechnung zu tragen, sind in der Bewertungstabelle sinnvoll zugehörige Besondere Leistungen beispielhaft eingestellt worden. Mit der Einzelbewertung haben die Besonderen Leistungen nichts zu tun.

Die Bewertungen betreffen lediglich die Grundleistungen. Für Besondere Leistungen sind eigenständige Leistungs- und Honorarvereinbarungen erforderlich.

You might be interested:  Strompreise In Europa Tabelle 2023?

Was beinhaltet Kostengruppe 500?

Welche Kosten sind Teil der KG 500? – Die Kostengruppe 500 ist in der DIN 276 als Kostengruppe für „Außenanlagen und Freiflächen” bezeichnet. Sie beschreibt alle Kostenpunkte, die im Rahmen der Außenflächen eines Bauprojekts anfallen. Damit ist zum Beispiel der Erdbau gemeint.

  • Auch die Baukonstruktion, die Anlage von Grün- und Wasserflächen sowie technische Anlagen gehören zur Kostengruppe 500.
  • Die Ausgaben für die KG 500 Außenanlagen hängen wesentlich davon ab, wie groß die Außenanlagen und Freiflächen eines Bauprojekts sind,
  • Wenn nur ein kleiner Garten vorliegt, fallen die Kosten in dieser Gruppe recht gering aus.

Der Bauherr sollte bereits früh entscheiden, welche Arbeiten er im Rahmen der KG 500 für Außenanlagen plant.

Was gehört zur Kostengruppe 800?

Was gehört alles zur Kostengruppe 800: Finanzierung? – Die KG 800 listet alle Kosten auf, die im direkten Zusammenhang mit der Finanzierung eines Bauprojektes anfallen, Damit sind alle Finanzierungskosten gemeint, die bis zur endgültigen Nutzung der Immobilie fällig werden. Dies sind die Unterbereiche der Kostengruppe Finanzierung :

Finanzierungsnebenkosten Fremdkapitalzinsen Eigenkapitalzinsen Bürgschaften Sonstige Finanzierungskosten

Die KG 800 enthält also eine Übersicht aller Kosten, die im Rahmen der Finanzierung eines Bauprojektes auftreten können.

Was gehört zur Kostengruppe 480?

Kostengruppe 480 u.w. Die Dokumentationsvor- gaben treffen auf alle Anlagen- und Bauteile die gemäß DIN 276 der Kostengruppe Gebäudeauto- mation zuzuordnen sind und darüber hinaus auf alle mit der Gebäudeautomation in Zusammen- hang stehende Anlagen- und Bauteile aller Gewerke (Feld-, Automations- und GLT-Ebene) zu.